Historie/Chronik

2018

–>mehr

14.06.2018

Ehrung der besten Sammler 2017 im Ansbacher Schloss

09.06.2018

5-Jahres-Feier Schullandheim Bad Windsheim

02./03.02.2018

Inbetriebnahme unserer neuen interaktiven Touchscreen-Tafel im Schullandheim Bad Windsheim

31.01.2018

Verabschiedung unserer langjährigen Mitarbeiterin, Frau Legg in Vorra

2017

–>mehr

 13.12.2017

Mitgliederversammlung 2017

 20.07.2017

Ehrung der besten Sammler 2016 im Ansbacher Schloss

 21.06.2017

50-Jahr-Feier Schullandheim Schloss Obersteinbach

2015

–>mehr
13.07.2015 Spendenübergabe im Schullandheim Bad Windsheim …
4./5.06.2015 60 Jahre Schullandheim Vorra …  

2014

–>mehr
11.01.2014 Neujahrsempfang Stadt Bad Windsheim – Neuer Vorstand …
04.02.2014 Ehrung für die besten Sammler 2013 …

2013

–>mehr
16.12.2013 Bundesverdienstkreuz für Hans Karl Vetten …
11.12.2013 Mitgliederversammlung …  
12.07.2013 Symbolische Schlüsselübergabe in Bad Windsheim …
24.06.2013 Erste Belegungen im Schullandheim Bad Windsheim …
29.01.2013 25-jähriges Dienstjubiläum von Frau Haberl …
12.01.2013 Neujahrsempfang Stadt Bad Windsheim …

2012

–>mehr
23.11.2012 Kurs „Mit Kindern philosophieren“ im SLH Heidenheim
25.10.2012 Schullandheimwerk MFR. beim Wertebündnis Bayern …
24.05.2012 Grundsteinlegung Schullandheim Bad Windsheim …
2012 Schließung des Schullandheims Pfeifferhütte

2011

–>mehr
12/2011 Margit Heidecker: Erinnerungen an das Schullandheim …
05.06.2011 1000 Jahre Vorra – Das Schullandheim ist dabei …
06/2011 2011 ist das „Jahr des Schullandheims“ –
Grußwort des Bundespräsidenten …
16.05.2011 Spatenstich für das Schullandheim Bad Windsheim …

2010

–>mehr
02/2010 Änderung des Kultusministeriums bei Schülerfahrten …
02/2010 Wärme aus Biogas für das Schullandheim Obersteinbach …
01/2010 Neujahrsempfang der Stadt Bad Windsheim …

2009

–>mehr
18.11.2009 Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl …
12.11.2009 Feier „80 Jahre Schullandheime in Mittelfranken“ …

2008

–>mehr
8.10.2008 Abschied von Frau Matthes …
02.06.2008 Antrittsbesuch beim Regierungspräsidenten …
04/2008 Wechsel im Vorstand des Vereins Lehrerheim …
15.02.2008 Jeder Euro zählt – Wieder ein Stück weiter …
02/2008 Spendenübergabe bei der Sparkasse Bad Windsheim …
01/2008 Neujahrsempfang Bad Windsheim …

2007

–>mehr
20.11.2007 Karl Inhofer leitet seine letzte Kuratoriumssitzung …
24.10.2007 Mitgliederversammlung wählt Neue Vorstandschaft …
25.07.2007 Ehrenpreis mit Ehrennadel für A. Sammetinger …
13.07.2007 Bundesverdienstkreuz für Maximilian Gaul …
02/2007 Das Modellprojekt Schullandheim Bad Windsheim –
EINE VISION WÄCHST …
01/2007 Neujahrsempfang Bad Windsheim …

2006

–>mehr
23.11.2006 Verdienstmedaille für K.-H. Meyer …
29.09.2006 Infoveranstaltung Schullandheim Bad Windsheim …
15.05.2006 Bayerischer Staatspreis für W. Kleiss …
21.02.2006 Erneut Zu Gast beim Regierungspräsidenten …
01.02.2006 Neues Schullandheim in Bad Windsheim? Förderverein …

2005

–>mehr
08/2005 Umweltpfad am Schullandheim in Heidenheim …
23.07.2005 Regierungspräsident Inhofer Zu Gast in Vorra…
10.06.2005 Abschied von Rektorin a. D. Grete Möckel …
21.04.2005 Sitzung der Schulaufsicht im Schullandheim Vorra …
06.04.2005 Wiedereröffnung des Schullandheims Heidenheim …
04.04.2005 Zu Gast beim Regierungspräsidenten …

2004

–>mehr
30.08.2004 Abschied vom Heimleiterehepaar Betzelt …
06/2004 Europäisches Schullandheim Bad Windsheim –
Wirklichkeit oder Vision? …
06/2004 75 Jahre Schullandheime in Bayern …

2003

–>mehr
12.12.2003 Bundesverdienstkreuz für M. Wirsing…
12.03.2003 Gütesiegel für Schullandheim Heidenheim …
2003 Schließung des Schullandheims Mimberg

1929-2002

–>mehr
12.05.1994 Bundesverdienstkreuz für W. Kleiß…
1985 Urkunde für vorbildliche Verdienste um den Umweltschutz für das Schullandheim Pfeifferhütte …
1983 Eröffnung des Schullandheimes „Pfeifferhütte“ bei Schwarzenbruck.
Das Haus wurde von der Stadt Nürnberg gepachtet.
1983 Eröffnung des Schullandheimes „Mimberg“ bei Burgthann.
Das Haus ist von der Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Nürnberg e.V., gepachtet.
1975 Einweihung des Schullandheimes „Heidenheim am Hahnenkamm“ bei Gunzenhausen.
Das Haus ist Eigentum des Vereins.
1968 Aufgabe des Schullandheims auf der Wülzburg
1967 Eröffnung des Schullandheims Schloss Obersteinbach im Landkreis Neustadt/Aisch – Bad Windsheim
1955 Eröffnung des Schullandheimes „Schloss Vorra“ a. d. Pegnitz.
Das Haus wurde vom Freistaat Bayern gepachtet.
1946-1954 Der Verein wurde als „Schullandheim-Arbeitsgemeinschaft gegründet und 1954 zum „Schullandheimwerk Mittelfranken“ umgewandelt
20.06.1929 Schreibt der Fränkische Kurier in einer Ausgabe vom Juni 1929 unter der Überschrift „Das erste bayerische Schullandheim auf der Wülzburg“: „Ein bedeutsames Werk wurde am Donnerstag, dem 20. Juni 1929, … seiner idealen Bestimmung übergeben. Das erste Schullandheim in Bayern wurde an historischer Stätte inmitten des Bayernlandes eröffnet. Lange hat es gedauert, bis die Schullandheimbewegung … auch nach Bayern übergriff. Durch die Initiative der Schullandheimarbeitsgemeinschaft Nürnberger Lehrer und Lehrerinnen unter der Führung des Lehrers Salffner konnte unter verständnisvoller Mitarbeit der Nürnberger Eltern, insbesondere der Leitung der simultanen Elternvereinigung und mit Unterstützung der Stadtverwaltung Nürnberg und der Nürnberger Kinderhilfe, dank dem tatbereiten Entgegenkommen der Stadt Weißenburg i. B. nun auch in Bayern ein solches Schullandheim ins Leben gerufen werden.“
Vorsitzende des Vereins waren in diesen Jahren
1988-heute 1. Bürgermeister des Marktes Roßtal und Seminarrektor a. D. Maximilian Gaul
1967-1988 Leitender Regierungsschuldirektor Wilhelm Kleiß
1963-1967 Rektor Heinrich Zürl
1960-1963 Rektor Georg Heider
1946-1960 Regierungs- und Schulrat Adolf Salffner