Rückblick auf die Ausschusssitzung des Schullandheimwerkes Mittelfranken e.V. am 24. Juni 2024

Am 24. Juni 2024 kamen die Mitglieder des Schullandheimwerkes Mittelfranken e.V. in Nürnberg zusammen, unter der kompetenten Leitung unserer Vorsitzenden, Frau Schäfer. Die Sitzung war von einer Atmosphäre der Zusammenarbeit und des Engagements geprägt, was sich in den umfassenden Diskussionen und strategischen Entscheidungen widerspiegelte.

Herr Pilny stellte den Jahresabschluss 2023 vor und präsentierte den Haushaltsplan für 2024. Innovative Projekte wurden ebenfalls vorgestellt, darunter spannende Einblicke in bevorstehende Investitionen und pädagogische Konzepte durch Herrn Zinkel und Frau Maibom. Diese Projekte zielen darauf ab, unsere pädagogische Arbeit weiter zu stärken und die Lehrkräfte bei der Aufenthaltsplanung zu entlasten.

Herr Frantzeskakis, unser Geschäftsführer, lieferte einen umfassenden Bericht über die Hierarchien und Abläufe in der Verwaltung. Seine Ausführungen gaben Einblicke in die Herausforderungen und Erfolge des vergangenen Jahres und skizzierten wichtige nächste Schritte der anstehenden Weiterentwicklungen in der Verwaltung.

Auch die Öffentlichkeitsarbeit wird neue Impulse erhalten: Frau Schönfelder wird zukünftig unsere neue Homepage betreuen, während Frau Levytska sich um den Ausbau und die Pflege unseres Social-Media-Auftritts kümmern wird. Dies soll unsere Sichtbarkeit der Standorte verbessern.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Fortsetzung unserer digitalen Spendenaktion unter dem Motto #abenteuerschullandheim, eine Initiative, die unsere Gemeinschaft weiterhin zusammenbringt und unterstützt.

Es war ein produktiver Tag, gefüllt mit strategischen Entscheidungen und kreativen Ideen. Wir freuen uns darauf, diese Pläne in die Tat umzusetzen und unsere Ziele für das kommende Jahr zu erreichen.

Die Kommentare sind geschlossen.

 

Zum Anfang springen